Nachhaltigkeit ist unser Motto!

In der heutigen Zeit ist der schonende Umgang mit der Natur das oberste Gebot eines jeden Gewerbes. Sind die natürlichen Ressourcen doch begrenzt und eine Verschwendung belastet ethische Grundsätze und gefährdet das Überleben nachfolgender Generationen.


Kombination ökologischer, sozialer und ökonomischer Aspekte

Natürlich muss Alkoto auch Geld verdienen. Dies gelingt jedoch vorzüglich besonders dann, wenn ökologische Vorgaben eingehalten und soziale Verwerfungen vermieden werden. Dabei sind es oft die kleinen Schritte, die für ein lebenswertes Miteinander sorgen. So legen wir Wert auf ein funktionierendes Betriebsklima. Unsere Mitarbeiter kommen gerne zur Arbeit. Zudem leisten wir Sozialarbeit in Form von Spenden und Hilfen in der Region und denken dabei an den benachteiligten Teil unserer Gesellschaft.

Unser besonderes Augenmerk aber gilt der geschundenen Natur und den natürlichen Lebensgrundlagen. Auf diesem Feld nehmen wir in Anspruch, Vorreiter zu sein für viele vergleichbare Firmen unserer Größe und unseres Einflusses. Wir sind der Meinung, dass auch Unternehmen ihren Beitrag dazu leisten müssen, dass die Umwelt intakt bleibt, sofern das noch möglich ist. Unser Spektrum ist dabei weit gespreizt und richtet sich nach den Anforderungen einer besseren, grüneren, Umwelt. Dabei steht vor allem die Energiefrage im Fokus, wurde ihre Gewinnung in den letzten Jahrhunderten doch hauptsächlich mit der Verbrennung lebensnotwendiger Ressourcen befeuert.


Autarke Energieproduktion bei Alkoto

Stolz sind wir bei Alkoto auf die Ausstattung unserer Produktionsstätten mit energiesparender und energieproduzierender Technik. Die moderne und energieschonende Bauweise richtet sich schon länger nach den Vorgaben des strengen Gebäudeenergiegesetzes (GEG), welches vor Kurzem in Kraft trat.

Unsere Photovoltaik-Anlagen produzieren weit mehr Strom, als unsere Vielzahl von Maschinen benötigen. Durch intelligente Energiespeicher ist die nächtliche Versorgung unserer Produktionsstätte bis zu 80% gesichert. Seit Beginn diesen Jahres nutzen wir ein nagelneues E-Auto, dessen Betrieb durch unsere PV-Anlagen gedeckt ist.


Zerstörten Lebensraum wieder herstellen

Die verschwenderische Lebensform moderner Zivilisationen zeitigte große Schäden an Flora und Fauna. Diesen desaströsen Auswirkungen auf die Biosphäre versuchen wir in unserem Umfeld und nach unseren begrenzten Möglichkeiten die Stirn zu zeigen. Dabei sind kleinste Projekte auf Mikrobasis das probateste Mittel, um die Ausrottung überlebenswichtiger Spezies zu verhindern. So wurde 2019 eine Blumenwiese angelegt. Diese bietet der Versiegelung der Bodenflächen Einhalt und wird zum Lebensraum unzähliger Tier- und Pflanzenarten.

Im dichtbesiedelten Raum ist sie eine Insel für Zugvögel, die diese grünen, naturbelassenen Oasen auf ihren Tausende von Kilometern langen Reisen zum Ausruhen und zur Nahrungsaufnahme benötigen. Lebenserhaltende Insekten stopfen dabei die großen Löcher innerhalb der Nahrungskette. Die Wiese gibt Obdach für unzählige Mikroorganismen, die das biologische Leben überhaupt erst ermöglichen. Innerhalb einiger Jahre wird sich dieser geschützte Lebensraum als Heimat von fast ausgestorbenen Bäumen, Büschen und Sträuchern entwickeln. Zudem haben wir eine Totholzmauer angelegt. Diese bietet Lebensraum für Igel, Eichhörnchen, Mäuse und sonstige Nager.


Wiederansiedlung von Bäumen und Insekten

Besonders am Herzen liegt uns die Wiederbepflanzung brachliegender Flächen. Deshalb pflanzen wir für jede Bestellung in unserem Online-Shop ein Bäumchen und hoffen, dass wir damit wenigstens einen kleinen Teil der in den letzten Jahrhunderten vorgenommenen Abholzungen kompensieren können.

Letztendlich sind wir stolz auf unsere Beteiligung am Projekt bienenschutz-aktiv.de. In dem Bewusstsein, dass ohne diese possierlichen Tierchen ein Leben auf diesem Planeten unmöglich gemacht wird, hilft Alkoto den Initiatoren, Freiflächen zur Ansiedlung der Bestäuber zu finden. Zudem sind noch weitere Aktionen in Planung, die die Populationen von Insekten unter Schutz stellen, ohne die es kein Leben gibt.


Vermeidung von Verpackungsmüll

Als Unternehmen, dass auch auf dem Online-Markt tätig ist, sind wir uns natürlich bewusst, dass die Vielzahl der Verpackungen der Umwelt Schaden zufügen. Deshalb verzichten wir größten Teils auf Plastik und verwenden in der Hauptsache Kartonagen aus Graspapier, um unsere Produkte an den Endverbraucher zu liefern. Zudem werden bei Alkoto keine Rücksendungen vernichtet. Oft kann mit dem betreffenden Kunden eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden werden, um die Retouren einer weiteren Verwendung zuzuführen.

Des Weiteren verwenden wir Verpackungsmaterial, in dem unsere Rohmaterialien angeliefert werden, nach Möglichkeit wieder, indem wir sie als Verpackung für unsere Endprodukte nutzen. Damit leisten wir unseren Beitrag zur Müllvermeidung, wofür unsere aufgeklärte Kundschaft in Anbetracht der riesigen Plastikmeere in den Weltmeeren großes Verständnis zeigt.


Anerkennung von vielen Seiten

Unser Bemühen, auf einen schonenden Umgang mit der Umwelt und der zu Verfügung stehenden Ressourcen zu achten, findet immer mehr Anklang. So nahmen wir mit Auszeichnung am Umweltpakt Bayern 2019 teil. Unser Mitwirken wurde kürzlich bis 2022 verlängert. Auch unsere Kundschaft bestärkt uns darin, diese Bemühungen weiter fortzuführen und unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahrzunehmen.


Paypal Nachname Vorkasse Rechnung Bar  |
DHL UPS Abholung Spedition
+49 8273 9959922    info@alkoto.com
Sie haben Fragen:

Wir helfen Ihnen gerne weiter:

+49 8273 9959922
Montag-Donnerstag: 08:00-17:00 Uhr
Freitag: 08:00-16:00 Uhr


Geben Sie uns Ihr Feedback:

Google.com Bewertungen

Shopvote.de Bewertungen

Klasse-gemacht.de Bewertungen


Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten und ggf. weiteren Gebühren.

Design & Hosting by Alkoto.com